Kategorie: Installationen und Technik

Habitat

Habitat

Ein Raum, 8qm Latex: Eine begehbare Installation, die atmet, sich bewegt und mit dem Umfeld reagiert.

Sorry for the mess

Sorry for the mess

Experimente mit Ferrofluid, surreale Makrofotografien und eine kinetische Installation. Die Arbeiten sind gemeinschaftlich mit Matthias Krauß entstanden.