Kategorie: Installationen und Technik

THE SUN SANK INTO OUR BONES

THE SUN SANK INTO OUR BONES

Kinetische Installation, Fotografie, Latex-Abdrücke von Haut. Ausgestellt in der Ada (Wien), Mai 2019

Shiver

Immersive Installation im Tanzhaus NRW: Besucher*innen können die Zuckungen, Spasmen und Muskelkontraktionen der Performerin spüren, sehen, hören, erleben.

Habitat (Rauminstallation)

Ein Raum, 8qm Latex: Eine begehbare Installation, die atmet, sich bewegt und mit dem Umfeld reagiert.

Sorry for the mess

Sorry for the mess

Experimente mit Ferrofluid, surreale Makrofotografien und eine kinetische Installation. Die Arbeiten sind gemeinschaftlich mit Matthias Krauß entstanden.

Ja, es gibt Foto und Film. Aber es gibt auch Quark.

quark: bei der quarkbasierten körperfreistellung handelt es sich um ein werkzeug, das es erlaubt, audiovisuelle und interaktive collagen zu erstellen.

Die intergalaktische Nixbox

Die intergalaktische Nixbox

Ein Astronaut strandet auf einem fremden Planet und stellt fest, dass er nicht mehr nach Hause findet.