Kategorie: Portfolio

Habitat

Habitat

Ein Raum, 8qm Latex: Eine begehbare Installation, die atmet, sich bewegt und mit dem Umfeld reagiert.

Sorry for the mess

Sorry for the mess

Experimente mit Ferrofluid, surreale Makrofotografien und eine kinetische Installation. Die Arbeiten sind gemeinschaftlich mit Matthias Krauß entstanden.

Pixelsortiermaschine 1.0

Pixelsortiermaschine 1.0

Sie ist simpel, handlich, auf meine Bedürfnisse zugeschnitten, erweiterbar und ein Teil einer Reihe verschiedener Produkte zur Verfremdung aufgenommener oder live-entstehender medialer Inhalte.

I CAN'T SEE YOU IN MY DREAMS

I CAN’T SEE YOU IN MY DREAMS

Fortlaufendes Projekt. Verschmelzung intimer Details durch Auflösung und Neustrukturierung der kleinsten Elemente.

intimidad en los tiempos de la tecnología.

intimidad en los tiempos de la tecnología.

Saying »hasta luego« when you’re kind of a nerdy- tech- person.

I didn’t want to make a castle.

I didn’t want to make a castle.

I can remember so clear the beats under some layer.

Hinter allen Sehnsüchten lauern Bedrohungen.

Hinter allen Sehnsüchten lauern Bedrohungen.

Zara

Zara

Analoge Fotografie, experimentell in der Dunkelkammer bearbeitet.

Vertical Dance

Vertical Dance

Collaboration between photographer Shananeira, Alexandra Reichart and Dancer Sandra Hanschitz. This project was born at Schmiede 2016.

The forest

The forest

Ich finde kein Licht, das nicht blendet.

matschig | borstig | derb | hemmungslos | fatalistisch | gewalttätig | stumpf.

Wenn du hier wegguckst, kannst du es auch gleich sein lassen

Wenn du hier wegguckst, kannst du es auch gleich sein lassen

Studie zur Weiblichkeit

Studie zur Weiblichkeit

Was ist Weiblichkeit? Ich befrage Sanni: Musikerin, Performerin, in Berlin lebende Künstlerin aus Brasilien. Feministin, Trans-Woman.

von/ wegen: Visuals für Jazz-Konzerte von Daniel Gessner

von/ wegen: Visuals für Jazz-Konzerte von Daniel Gessner

Visuals, Filme und Bildsprache für Jazz-Konzert von Daniel Gessner und die Gruppe von/wegen.

Wandarbeit

Wandarbeit

Tänzerin Quindell Orton setzt sich mit Vergänglichkeit und Zeitzeichen auseinander.

Steile These

Steile These

Vom Träumen sprechen und nicht aufwachen können.

Ich finde kein Licht, das nicht blendet.

TRSOKSOPOB

Ein Experiment: Für das Jazz-Abschlusskonzert von Daniel Gessner im Loft, Köln wurden verschiedenen Künstler_Innen zusammengerufen, um Daniel Gessners Stücke individuell zu interpretieren.

Lobster-Lab: Live-Kamera und Visuals.

Lobster-Lab: Live-Kamera und Visuals.

Lobster Lab: Ort für Experimente, Musik, Performance, Licht, Visuals, Krach und Exzess auf dem Schmiede-Festival 2016.

Installative Live-Visuals in den Kammerspielen München

Installative Live-Visuals in den Kammerspielen München

Installation und Performance aus Aluminium- Leuchtkoffer, Zeichnungen, Acrylfarbe, Live-Kamera, Publikumsinteraktion und Videomaterial.

Ihr dürft hier ruhig gaffen. Aber denkt euch gefälligst was dabei

Ihr dürft hier ruhig gaffen. Aber denkt euch gefälligst was dabei

Multivitamin & andere Filmschnippsel

Diverse kurz- und kürzeste Filme der letzten Jahre.

Tied

Tied

Bondage-Session in einem verlassenen Swimmingpool. Fotografiert in Berlin. Mit Sanni Est und Irina Predo.

la calígine – bathroom sessions

la calígine – bathroom sessions

With Dancer Quindell Orton (AUS). Analogue photography, video Berlin – 2013 Granada – 2014 Mehr Badezimmer  

The Absence of Permanence

The Absence of Permanence

Each moment is a location for change, an opportunity for transience, a catalyst for renewal. Filmed in Berlin on site at Raw with Dancer Ashleigh Berry (Aus)  

Ja, es gibt Foto und Film. Aber es gibt auch Quark.

quark: bei der quarkbasierten körperfreistellung handelt es sich um ein werkzeug, das es erlaubt, audiovisuelle und interaktive collagen zu erstellen.

Kunst ist Bloßstellung. Ich fang schon mal an

Kunst ist Bloßstellung. Ich fang schon mal an

Wie soll ich mit etwas abschließen wenn an Halt nicht zu denken ist

Wie soll ich mit etwas abschließen wenn an Halt nicht zu denken ist

la calígine – bathroom sessions

Fliehen

Antiseptisch und hell und klar. 

Überwachung

Überwachung

Was ist öffentlich, was ist privat? 

Claustro Materno

Claustro Materno

Rückzugsort bei großer Unsicherheit. Granada, 2014

Before we leave

Before we leave

In einer Zeit, in der ich mich haltlos fühle und alles im Umbruch ist, habe ich das Bedürfnis nach einer Bestandsaufnahme des Ist-Zustandes:

Lobster-Lab: Visuals und Licht für 4 Elements (Performance Tanz / Musik)

Lobster-Lab: Visuals und Licht für 4 Elements (Performance Tanz / Musik)

Four Elements performance created at the international artists exchange week Schmiede Hallein 2016.